ergobaby 360 Grad Carrier

Als der Ergobaby 360 Carrier auf den deutschen Markt kam, gab es total unterschiedliche Meinungen. Viele waren froh, dass es endlich eine Tragehilfe gibt, mit der man ein Baby mit gutem Gewissen auch nach vorne schauend tragen kann. Andere waren entsetzt, dass ergobaby eine Tragehilfe anbietet, die eine, nach ihrer Ansicht nicht optimale Tragehaltung, unterstützt.

Aber wie immer, gibt es kein schwarz und kein weiß, sondern ganz viel dazwischen. Deshalb stellen wir Dir den ergobaby 360 Carrier jetzt erst einmal vor.

ergobaby Carrier 360 Grad black-camel - Fronttrageweise ergobaby Carrier 360 Grad black-camel

Die verschiedenen Tragemöglichkeiten mit dem ergobaby 360

Mit dem ergobaby 360 Carrier kannst du – wie mit den meisten Komforttragen – Dein Baby in der Bauchtrageweise mit Blick zu Dir, in der Rücken- und in der Hüfttrageweise tragen.
Zusätzlich ist es mit dieser Babytrage möglich, Dein Baby in der Bauchtrageweise mit dem Blick nach vorne zu tragen.

Bauchtrageweise mit Blick zur Mama oder zum Papa 
ergobaby 360 Bauchtrageweise

 

So kannst Du Dein Baby ab ca. 4 Monaten im ergobaby 360 Carrier tragen. Ergobaby empfiehlt  diese Trageweise für Babys von 4- 24 Monaten, Gewicht: ca. 5,5 bis 12,2 kg.

ergobaby 360 mit Neugeboreneneinsatz

 

ergobaby 360 mit neugeboreneneinsatzWenn Dein Baby noch kleiner ist, kannst Du den ergobaby Carrier 360 auch schon nutzen. Du brauchst dazu jedoch den Neugeborenen-Einsatz.

Bauchtrageweise mit Blick nach vorne

ergobaby 360 Bauchtrageweise mit Blick nach vorne

Diese Fronttrageweise ist von ergobaby empfohlen für Babys ab 5-12 Monaten, Gewicht: ca. 6,4 bis 10kg für kurze Tragezeiten von 10 bis 15 Minuten.

Warum nur kurze Tragezeiten von 10-15 Minuten?

In dieser Trageweise sind die Babys vielen Reizen ausgesetzt. Sie sehen unheimlich viel und nehmen Tausende von Eindrücken war. Sie können sich in dieser Trageweise nicht abwenden und an Mama oder Papa kuscheln, wenn es ihnen  zuviel wird.

Auch bei Begegnungen mit unbekannten Personen,  Tieren oder Umgebungen können sich die Babys nicht – wie bei der klassischen Bauch- und  Hüfttrageweise – durch Blickkontakt und Wahrnehmen des Gesichtsausdrucks von Mama oder Papa rückversichern, ob alles ok ist. 

Hüfttrageweise

Die Hüfttrageweise wird von ergo baby für Babys ab 6 bis 24 Monate, Gewicht: ca. 7,8 – 12,2 kg empfohlen.

ergobaby 360 in der Hüfttrageweise

Viele Eltern tragen ihr Baby auf der Hüfte, wenn es in der Bauchtrageweise unzufrieden wird. Wenn das Baby gerne mehr sehen und mehr davon mitbekommen möchte, was die Mama so nebenher erledigt oder mit wem sie gerade spricht.

Rückentrageweise

Die Rückentrageweise wird von ergobaby für Babys ab 6 bis 36 Monaten, Gewicht: ca. 7,8 – 15 kg empfohlen.

ergobaby 360 Rückentrage

Wenn Du gerne wanderst oder länger unterwegs bist, ist das Tragen auf dem Rücken ideal. Auch wenn Du vorne Platz brauchst, zum Beispiel für Geschwisterkinder oder weil Du kochen willst, kannst Du Dein Baby bequem auf dem Rücken tragen.

Die Features des ergobaby 360 Grad Carriers

Strukturierter Schalensitz

So nennt ergo baby das untere Rückenteil, das eine gesunde und ergonomische Haltung in allen 4 Trageweisen ermöglicht.

Schalensitz des ergobaby 360

Die vorgeformten Teile können durch 2 unterschiedliche Einstellungen von Knöpfen an die jeweilige Trageweise angepasst werden.

Einstellmöglichkeit des Schalensitzes beim ergobaby 360

Breiter Hüftgurt

Der Hüftgurt oder Taillengurt wird mit Klettverschluß geschlossen. Er ist relativ lang, so dass auch stabilere Eltern mit dem ergobaby 360 Carrier tragen können.

Zusätzlich ist ein Klickverschluß über dem Hüftgurt angebracht. Er sorgt für noch mehr Sicherheit und verhindert ein versehentliches Öffnen des Verschlusses, z.B. durch Geschwisterkinder.

Verschluß des ergobaby 360 am Hüftgurt

Rückenpanel

Das Rückenteil ist etwas schmaler geschnitten als beim Original ergobaby Carrier. Es passt daher auch sehr gut bei zierlichen Frauen.

Oben ist das Rückenteil in der Länge verstellbar. Es kann -wieder durch große Knöpfe- heruntergeklappt oder oben fixiert werden.

Rückenteil beim ergobaby 360

Wenn die Babytrage mit dem Neugeboreneneinsatz kombiniert wird, klappt man das Rückenteil in der Regel hoch. So gibt es noch mehr Stabilität.

Rückenteil lang beim ergobaby 360

 

Bei größeren Tragekindern  dient das hochgeklappte Rückenteil als Rückenverlängerung.

ergobaby Carrier 360 Grad - Rückenpanel hochgeklappt

Gepolsterte Schultergurte

Die Schultergurte sind gut gepolstert. Sie sind schmaler geschnitten, was die zierlichen Frauen wieder freuen wird.

Zusätzliche Kopfstütze

In der Reißverschluß-Tasche am Rückenpanel versteckt sich eine Kopfstütze aus leichtem Baumwollstoff  (SPF 50+).

Wenn das Baby eingeschlafen ist und sein Köpfchen mehr Stütze braucht, holt man einfach die Kopfstütze aus der Tasche und befestigt sie mit den Druckknöpfen an den Schultergurten.

Man kann die Kopfstütze auch als Sonnenschutz oder als Regenschutz für einen kurzen Regenguß verwenden.

Material

Der Carrier ist aus 100% Baumwollle hergestellt und in der Waschmaschine im Schonwaschgang waschbar.

Für Babys, die gerne an den Schulterträgern kauen oder rumschnullen, gibt es praktische Schultergurtschoner. Damit schützt Ihr die Träger und müsst die Babytrage seltener waschen.

Ergobaby 360 Anleitung

Im Youtube Kanal von ergobaby findest Du  Anleitungen zu allen Bindeweisen des ergobaby 360 Carriers.

Anprobieren und testen

mit einer Tragepuppe oder Deinem Baby kannst Du den ergobaby 360 Carrier im Ladengeschäft von ZWERGE.de in Weinsberg (Nähe Heilbronn) .

Wenn Du  weiter weg wohnst, kannst Du ihn auch online bestellen. Oder den Carrier erst als Test-Trage im Alltag ausprobieren.

zwerge-hier-gehts-zum-shop

Wie das ZWERGE-Team den ergobaby 360 Grad Carrier kennengelernt und getest hat, erfährst Du in diesem Blog-Beitrag.

Unser Fazit

Natürlich waren auch wir skeptisch. Als Trageberaterinnen wissen wir ja, warum das Tragen mit Blick nach vorne eigentlich nicht empfohlen wird.

Dennoch gibt es Familien, die diese Trageweise gerne nutzen möchten. Und dafür ist der 360 Grad Carrier das Beste, was wir bisher gesehen haben.

Im Schalensitz hängen die Beinchen nicht einfach grade herunter – die Oberschenkel werden hier in einer abgewinkelten Position gut gestützt.

Im Rückenbereich entsteht kein Hohlkreuz, eine leichte Rundung des Rückens wird -auch durch den Schalensitz- ermöglicht.

Die Tragezeiten in dieser Position müssen wegen einer Reizüberflutung natürlich individuell auf das Baby angepasst sein!

Als klassische Bauch- und Rückentrage können wir den Carrier sowieso uneingeschränkt empfehlen. Der breite Hüftgurt leitet Gewicht von den Schultern auf die Hüfte ab und der Carrier ist sehr einfach anzulegen.

Und durch die etwas schlankere Form (als der Original ergobaby Carrier) passt er auch zierlichen Eltern toll.

Mit dem ergobaby Carrier 360 Grad kann man auch prima auf dem Rücken tragen

Bilder: www.ergobaby.eu  und www.ZWERGE.de

Tragehilfe und Tragetuch mit Anleitung und Test-Möglichkeit. Von ausgebildeten Trageberaterinnen.